315018_175841065844010_1461971836_n

Für die Bühne geboren

Im Alltag des DurchgeDrehten Dramas und in Vorbereitung auf die nächsten Aufführungen findet im Haus der Jugend Zehlendorf eine der üblichen Proben der engagierten Jugendtheatergruppe statt. Zeitlich knapp kalkuliert, etwas chaotisch, wenn nicht gar durchgedreht. Nun wird diese Probe durch sechs Personen gestört, welche von sich selbst behaupten, Bühnenfiguren zu sein, und auf der Suche nach einem Autor sind. Die sechs Personen bilden eine Familie. Der sorgengeplagte Vater, der sich selbst in das richtige Licht rücken will, die aggressive Stieftochter, welche auf ihre Rache brennt, die besorgte Mutter, die ihr Leid nicht mehr ertragen möchte, der trotzige Sohn, der nicht einmal anwesend sein will, der kleine schüchterne Junge, der sich nicht zeigt, und das kleine Mädchen, grade fähig zu krabbeln. Die Personen suchen nach jemanden, der sie vollendet, und zu Ruhm verhilft und dieser jemand soll nur der Regisseur des DurchgedrehtenDramas sein. Doch die Zusammenarbeit ist von Konflikten bestimmt.

Für die Bühne Geboren

ZUR GALERIE

Regie:

Johannes Scheer

Besetzung:

  • Direktor: Matthias Materne
  • Vater: Tobias Loth
  • Mutter: Mia Göhring
  • Stieftochter: Valeska Reinel/ Stella Sticher
  • Sohn: Konstantin Scheer
  • Schauspieler: Saleh Kaledi
  • Junger Schauspieler: Matthias Scheer
  • Schauspielerin: Rebecca Betzinger
  • Madame Pace: Valeska Reinel/ Stella Sticher
  • Regieassistentin: Valeska Reinel/ Stella Stiche
  • Bühnenarbeiter: Rebecca Betzinger

Produktionsleitung:

Lew Protsch

Regieassistenz:

Lew Protsch

Dramaturgie:

Konstantin Buchholz

Leitung Bühnenbild:

Saskia Huppertz

Bühnenbild:

Rosa Haberland                                                                                                                                                       Nina Hensel                                                                                                                                                           Sophia Reissert                                                                                                                                                             Elena Sixtus

Technik:

Tim Mohrbach